Sonja Rueff-Frenkel, Kantonsrätin
Sonja Rueff-Frenkel, Kantonsrätin
Am 24. März 2019 wieder in den Kantonsrat

Liberal. Zuverlässig. Engagiert.

 

100-Jahre-Proporz-(1).jpg

 100-Jahre-Proporz.jpg
 

Wiedergewählt mit 1894 Stimmen. Vielen Dank für meine Wiederwahl für die Legislatur 2019-23

 

Grüezi und herzlich willkommen auf meiner Homepage

Dafür stehe ich als Familienfrau, Erwerbstätige und Politikerin ein:

Eigenverantwortung statt Bevormundung.

Es ist mir wichtig, dass der Staat nicht mehr als wirklich nötig in die Grundrechte des Bürgers eingreift, bürokratischer Leerlauf abgeschafft wird und in der Verwaltung rasche und schlanke Verfahrensabläufe garantiert sind.

Eigenverantwortung statt Bevormundung gilt auch für die erneuerbaren Energien und für eines meiner Hauptanliegen: Wohnen und Bauen.

Bildungspolitik ist ein weiterer meiner Schwerpunkte: Starke sollen gefordert und Schwächere gefördert werden. Es müssen in praktischer und finanzieller Hinsicht diejenigen Rahmenbedingungen geschaffen werden, welche Frauen den Wiedereintritt ins Erwerbsleben erleichtern. So kommt deren Ausbildung der Wirtschaft und dem Staat wieder zu Gute.

Sie sehen, ich habe noch viel vor! Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dank Ihres Vertrauens und mit Ihrer Unterstützung unseren Wahlkreis für eine weitere Legislatur mit starker, liberaler Politik vertreten darf.

Ich freue mich auf Begegnungen und über Anregungen.

Mit herzlichen, liberalen Grüssen

Sonja Rueff-Frenkel, Kantonsrätin

Neueste News

Weitere News

Verfolgen Sie meine Aktivitäten auf Facebook